OV Treffen im Nördlichen Schwerte und Holzen

Wieder volles Haus bei der Ortsvereinsversammlung Nördliches Schwerte und Holzen

Gestern nahmen wieder viele Mitglieder des Ortsvereins an der Versammlung teil.

Es erfolgten rege Diskussionen zu den Berichten des Fraktionsvorsitzenden Marc Seelbach zu den Themen Baugebiet Waldstraße und Immobilienentwicklungsgesellschaft, Sachstand Erneuerung Marktplatz und Sachstand Theodor-Fleitmann-Gesamtschule sowie Weiterbau K 20 .

Der Ortsvereinsvorsitzende Jens Krammenschneider-Hunscha berichtete über den vom Kreis Unna organisierten Besuch des polnischen Partnerkreise Nowy Sacz.

Durch diese Begegnung wurde für Anfang Juni die Teilnahme einer Schwerter Jugend-Fussballmannschaft an einem Fußballturnier im Kreis Nowy Sacz vereinbart.

Die Vorsitzende der AG Migration und Vielfalt, Afitap Bozkurt-Ogniwek, berichtete über die vielen Aktivitäten der Arbeitsmeinschaft und über die Veranstaltung des Kreisintegrationsrates mit den Landtagskandidaten der demokratischen Parteien in der Lindenbrauerei in Unna.

Anträge und Anfragen an die Stadtverwaltung und die Kreisverwaltung zu anderen Themen wurden besprochen und vorbereitet.