Bericht aus unserem SPD Ortsverein NORD

Gute demokratische Kommunalpolitik braucht viele Mitstreiter. Wenn Sie Interesse haben und gerne mitwirken wollen, nutzen Sie doch einfach die Kontaktmöglichkeiten und sprechen Sie uns an.

Kontakt: Christian Struwe <struwe@nullschwerte.de>

Wir freuen uns auf Sie.

In unserem Ortsverein Schwerte-Nord sind viele Mitglieder aktiv und nehmen regelmäßig an den Treffen teil. Das heißt aber nicht, dass wir uns nicht über neuen, frischen Wind und die dadurch ausgelöste Bereicherung unserer Arbeit freuen.

So war es gestern. Drei Interessierte nahmen gestern als Gäste an unserer Sitzung teil. Vielleicht haben wir ja durch unsere Arbeit drei neue Mitglieder gewonnen.

Natürlich war gestern u.a. das Thema Rückblick auf die Europawahl und Rücktritt von Andrea Nahles. Pro und contra wechselten sich ab.

Aber alle waren sich einig: Bei einen Stand von 13% in den Umfragen muss die SPD-Führung basisorientierter arbeiten und ihre Schwerpunkte klar herausarbeiten, aber auch ihre Erfolge klar kommunizieren und die Publikation der guten Politik der SPD nicht der CDU überlassen, die die Themen als ihre Erfolge verkauft. Denken wir nur an den Mindestlohn, die Ehe für alle und noch vieles mehr.

Hier ein Link zum Jahresbericht, der einen Ausschnitt der Aktivitäten im Jahr 2018 bildet. Da kann jeder sehen, ob die SPD-Bundestagsabgeordneten ihren Kontakt zur Bevölkerung verloren haben oder ob wir es der Bevölkerung besser Sichtbar machen müssen 😉:

https://oliver-kaczmarek.de/pressespiegel/Jahresbericht_Kaczmarek2018.pdf

In der gestrigen Sitzung wurden aber auch Berichte aus der Ratsfraktion, Kreistagsfraktion, des Stadtverbandsvorstands und der Jusos ( unser Ortsvereinsmitglied Hendrik Heithus ist deren Vorsitzender )  abgegeben.

Ein ganz wichtiger Tagesordnungspunkt ist immer “ Anregungen aus der Bürgerschaft“. Die jeweilig Angesprochenen berichten über Anregungen oder auch Beschwerden   und im Ortsverein werden dann Maßnahmen zu deren Verfolgung besprochen und veranlasst.

Der SPD Ortsverein-Nord   plant für den 01.09.2019 einen Ausflug nach Wuppertal ins „Museum Konsumgenossenschaft“ .

Am 29.06.2019 unterstützen wir, wie jedes Jahr die Bankenpflege im Schwerter Wald. Der SPD-Ortsverein -Nord gehört hier auch zu den Spendern einer Sitzbank.

Unser Mitglied Andreas Roters lädt zu einer langen Tafel auf dem Wuckenhof ein.

Info: <andreasroters@nullweb.de< HP: http://www.welttheather-der-strasse.de 

Wichtig ist uns unser Einsatz für Kinder. So gestalten wir als Ausrichter und Spielplatzpate ein Spielplatzfest am Samstag den

13.07.2019 ab 14.00 Uhr (Aufbau 13.00 Uhr) an der Kopernikusstraße in Schwerte. Dieses Fest findet immer am ersten Feriensamstag der Sommerferien statt und dieser Termin findet sich auch im Ferienkalender der Stadt wieder.

In Planung für die Kinder (Anfragen laufen) sind u.a. das Seifenblasen von Carsten Rieck aus Holzen oder Sand & Allerhand (https://sandundallerhand.de) von Conny Kleinjohann. Aber auch Torwand schießen, Spielmobil, Bogenschießen, Kinderschminken. Und natürlich kommt auch wieder der kleine Eiswagen mit dem leckeren Eis für Groß und Klein.

Informationen zu aktuellen Themen, sowie Berichte aus dem Kreis wird es wieder am 11.07.2019 in der Waldstraße 30 (Naturfreundehaus) ab 19.00 Uhr geben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Glück auf