Wochenkurier vom 6.4. 2019

Es ist schon erstaunlich, wie schnell eine Fehlentscheidung der CDU auf die SPD übertragen wird, indem Frau Kuscali behauptet, die SPD würde gegenüber dem Integrationsrat Vorurteile hegen.

Zur Klarstellung:

Nicht die SPD, sondern die CDU ist aus dem Integrationsrat ausgetreten. Nicht die SPD , sondern die CDU hat die Arbeit des Integrationsrates in Frage gestellt.

Die SPD ist im Integrationsrat vertreten und wird auch in Zukunft die Arbeit des Integrationsrates aktiv begleiten und zu klärende Fragen und Themen intern, also im Integrationsrat, und nicht extern erörtern.

Petra Rosa dazu:

Die AG Migration und Vielfalt der SPD steht voll und ganz hinter den Aussagen wir haben zur keiner Zeit am Austritt des Integrationsrat gedacht. Wir setzten auf einen Dialog!!!