Sportlerehrung für das Jahr 2018 in Schwerte

Gestern  fand im Freischütz die Sportlerehrung für das Jahr 2018 statt.

Viele Schwerter Sportlerinnen und Sportler wurden für ihre herausragenden Leistungen geehrt. Eine ganz besondere Ehrung wurde Annette und Thomas Wild zuteil.

Auf Vorschlag des Stadtsportbundes überreichte Bürgermeister Axourgos den Mitbegründern des Fördervereins Elsebad den Ehrenteller der Stadt Schwerte als Dank für das bürgerschaftliche Engagement des Ehepaares.
Thomas Wild ist der Vorstandsvorsitzende des Fördervereins Elsebad und zusammen mit seiner Frau leistet er fast täglich unterschiedliche und vielseitige Arbeiten für das Bürgerbad in der Freizeit.

Schließlich sind beide noch berufstätig. Bescheiden widmen sie aber den Ehrenpreis dem gesamten Team, das aus weit mehr als 130 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern besteht, ohne die die Erhaltung des Bürgerbades und die Organisationen der vielen Veranstaltungen gar nicht möglich wäre.

Dass so viele Menschen sich in einer tollen Gemeinschaft aktiv engagieren ist sicher auch ein Verdienst dieser beiden sympathischen Menschen.

Auf dem Bild von links: Heiner Kockelke, Angelika Schröder, Annette Wild und Thomas Wild